3 wichtige potenzielle gesundheitliche Vorteile von Schisandra Berry

 Schisandra-Berry

Schisandra chinesnsis auch chinesische Magnolienrebe, Magnolientraube oder Fünffrucht genannt, stammt aus Nordostchina, Russland und Teilen Koreas. Es gehört zu den 50 grundlegenden Kräutern der traditionellen chinesischen Medizin. Manchmal wird das Kraut mit anderen Kräutern gemischt, wie z. B. der Zubereitung Shen-Mai-San, die zur Energiebelebung verwendet wird. Schisandra Beere kann zu einem Pulver für eine breite Palette getrocknet oder zerkleinert werden von medizinischen Zwecken. Traditionelle chinesische Medizin hat die Beere für Energieunterstützung, Hydratation, Verdauung und Aspekte der sexuellen Gesundheit verwendet. Die am meisten von wissenschaftlichen Studien unterstützten Wege sind die Atmungsfunktion, die Immunität und die Leberfunktion. Einige Quellen behaupten, dass das Kraut einen positiven Einfluss auf die Herz-Kreislauf-Funktion haben kann.

Es ist üblich, dass ein Kraut in einen Tee verwandelt wird, aber wie wäre es mit Wein? Eine Art, wie das Kraut seine Popularität über die Jahre beibehalten hat, ist Tee oder Wein mit einem komplexen Geschmacksprofil. Nach der traditionellen chinesischen Medizin schenkt Schisandra “den Geist und beruhigt die Seele.” 1 bis 2 Teelöffel Schisandra Beerenpulver in einem Tee wird oft als Balsam für die kognitive Gesundheit angepriesen Vitalisierung. Omija cha ist eine prominente Version von Schisandra Beerenwein in Korea

Respiratory Support

Schisandra wird manchmal zur Unterstützung der Atemfunktion und Immunität eingesetzt . Das Kraut liefert organische Säuren, Vitamine, Flavonoide, Phytosterole und Lignane. Schizandrin und Schisandrin B sind zwei Lignane, die in Schisandra Beere gefunden wurden. Eine -Studie kam zu dem Schluss, dass es die Lignane des Krauts sein könnten, die die aktive Komponente bereitstellen, die vorübergehende Linderung von gelegentlichem Husten bieten kann. Eine andere -Studie fand einen Extrakt von Schisandra zur wirksamen Unterdrückung von Atemwegserregern.

Unterstützung des Immunsystems

Einer der frühesten bekannten Anwender von Schisandra Beere waren russische Jäger, die die Beere nahmen, um ein Wiederaufleben von Ausdauer und Klarheit in Momenten der Erschöpfung zu fühlen. Möglicherweise haben die Jäger die Beeren auch genommen, um ihre Haut gesund zu halten, wenn sie extremer Hitze oder Kälte ausgesetzt sind. Studien zeigen, dass das Kraut das Potenzial hat, das Immunsystem zu unterstützen, und in Tierstudien fanden Forscher heraus, dass die Einnahme von Schisandra Beeren Hautzellen, die extremer Hitze und Kälte ausgesetzt waren, unterstützte.  Leberunterstützung

Die vielleicht häufigste Verwendung von Schisandra Beere ist für Leberunterstützung . Es wird in der westlichen Medizin verwendet, um schlecht funktionierende Leber zu behandeln. Das Kraut soll die Leberfunktion durch stimulierende Enzyme unterstützen. Diese Enzyme sind Proteine, die biochemische Reaktionen beschleunigen und dazu beitragen, dass das Organ optimal funktioniert. Schisandrin C ist ein aus der Beere synthetisiertes Lignan, das zur Synthese solcher Arzneimittel als Diphenyldimethylbicarboxylat (DDB) und Bicyclol verwendet wurde

Das Kraut scheint auch eine vorbeugende Wirkung zu bieten rehabilitativer Leberschutzeffekt. Schisandra Beere wurde auch in Kombination mit einer Verbindung Sesamin untersucht, die ein Lignan ist, das aus Sesamsamen stammt. Eine Studie fand heraus, dass die Kombination dieser Substanzen einen Gesamtnutzen für die Leber von zwanzig Teilnehmern erbrachte.

Gesundheit und Wellness mit Schisandra Beere

Schisandra Beere wurde für noch mehr Anwendungen als Atmungsfunktion, Immunität und Lebergesundheit genommen. Es wird angenommen, dass, weil die Einnahme des Krauts die Spiegel des Enzyms Glutathion im Körper erhöhen kann, das Kraut möglicherweise die geistige Klarheit unterstützen kann . Es gibt Behauptungen, dass das Kraut ein gesundes Nervensystem unterstützen kann. Es wird angenommen, dass das Kraut die Nerven beruhigen kann, aber auch die Nerven für einen gesunden Energiefluss stärkt.

Schisandra Beere gilt als Adaptogen oder allgemeines Wellnesstonikum. Die traditionelle chinesische Medizin behauptet, dass das Kraut die Kraft hat, das Individuum von einem extremen Gefühl zu einem ausgeglichenen Zustand zu bringen. Es ist klar, warum Schisandra Beere ist eines von 50 grundlegenden Kräutern in der traditionellen chinesischen Medizin. Wenn Sie das nächste Mal nach einem natürlichen Weg suchen, Ihre Leber, Ihr Immunsystem und Ihre Atmungsfunktion zu unterstützen, sollten Sie dieses alte Kraut beachten.

Die Quelle dieses Artikels ist : Naturalhealthyconcepts.com

READ  Beste Aminosäure Ergänzungen für Sport und tägliche Ernährung